WLAN Speaker

Mittlerweile sind WLAN-Speaker relativ weit verbreitet und erschwinglich zu bekommen. Doch die Bedienung nur über eine App ist doch recht umständlich. Wir haben uns gedacht man kann noch viel mehr damit anstellen, wenn man sie in die eigene Smart-Home Umgebung integriert.

Ein Wireshark-Trace zeigt, dass die Modelle, die wir erworben haben, über fsapi – Frontier Silicon API (XML/HTTP) – angesteuert werden.fsapi Speaker

Wenn man im Netz sucht, findet man zahlreiche Produkte die dieses Protokoll verwenden. Es gibt auch schon zahlreiche Module, Frameworks etc. um dieses Protokoll indirekt ansprechen zu können, wie z.B. fsapi for PHP, FS Internet Radio Binding (OpenHAB), FHEM Modul  oder fsapi 0.0.7 (python)

Es ist aber auch interessant, die Abläufe dahinter zu verstehen…

Schnell ist ein kleines Shell-Script geschrieben, welches eine Session-ID abfragt, um dann weitergehende Befehle zu senden, wie z.B. Power On/Off.

(Das Script wird hier in Kürze veröffentlicht)

Wie man nun gezielt verschiedene Medien wiedergeben kann, müssen wir noch herrausfinden. Dann kann man sich überlegen, in welchen Zusammenhängen (getriggert durch Türkontakte, Bewegungsmelder) verschiedene Aktionen ausgeführt werden sollen.

Denkbar wären:

  • Automatic Multiroom-Audio für verschiedene Anlässe, ggf mit Follow-Me Function.
  • General Purpose Decentral Anouncement Distributor (GPDAD) für
    • Feueralarm
    • Türklingel
    • Tür- und Fensteralarme
    • Begrüßungsmeldungen, uvm.
  • Einfache Musikwiedergabe geht hoffentlich auch

Es bleibt spannend! 🙂

2 Kommentare

  • Hallo Jörg,

    hört sich spannend an!

    Bist du in dem Punkt weitergekommen?
    Würde mich interessieren.

    Gruß
    Freddy

    • Hallo Freddy,

      bis jetzt leider noch nicht. Bei der Recherche bin ich drauf gestoßen, dass das FSAPI Protokoll zum Ein- und Ausschalten, Quelle wählen und Multiroom-Management geeignet ist.
      Das Streamen selbst läuft über UPnP/DLNA.
      Für DLNA suche ich derzeit noch ein cmd-line taugliches „Digital Media Controller“ Tool.
      Das Protokoll selbst nach zu häkeln geht glaube ich dann doch zu weit…
      Gruß Jörg

Schreibe einen Kommentar zu Freddy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.